Die Stars von morgen
Verbands-News
17.11.2017 17:14

United by Football. Ein Turnier für alle.

2024 wollen wir die Fußball-Europameisterschaft nach Deutschland holen. Gemeinsam mit allen wollen wir zeigen, dass die soziale Kraft des Fußballs alle Menschen vereint. Egal, aus welchem Land wir kommen, welcher Religion wir angehören, welches Alter wir haben oder welche Gegensätze auch immer zwischen uns stehen. Fußball ist für alle da und unsere gemeinsame Freude und Leidenschaft. Ganz Europa soll sich im Gastgeberland Deutschland zu Hause fühlen und eine weltoffene UEFA EURO 2024 erleben. Setzen wir ein Zeichen für den Fußball und werden Sie von Beginn an Teil unserer Bewerbung.

[weiterlesen]



17.11.2017 11:41

Gina Lückenkemper wechselt überraschend zum TSV Bayer 04 Leverkusen

Deutschlands schnellste Frau startet ab 2018 für einen neuen Verein: Gina Lückenkemper wechselt nach zwei Jahren bei der LG Olympia Dortmund zum TSV Bayer 04 Leverkusen. Die Deutsche 100-Meter-Meisterin, die bei der Leichtathletik-WM im Sommer in London mit der Nationalstaffel Platz vier belegte, hat in dieser Woche einen entsprechenden Vertrag unterschrieben.

[weiterlesen]



16.11.2017 09:35

Talkrunde, Workshops und Diagnostik beim “goldgas Talent-Camp NRW”

Drei ereignisreiche Tage liegen hinter den Teilnehmern des ersten „goldgas Talent-Camps NRW“. Der Einladung des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) zum Sichtungslehrgang vom 10. bis zum 12. November in Münster folgten über 100 Leichtathleten, viele in Begleitung ihrer Heimtrainer. Auf dem Programm standen Gesprächsrunden, Leistungsdiagnostiken, Mentalcoaching sowie Training und ein abschließendes Fotoshooting. Neben neuem Wissen und spannenden Erfahrungen nehmen die Nachwuchsathleten zahlreiche neugewonnene Kontakte mit auf die Heimreise.

[weiterlesen]



Aus- und Fortbildung
Terminkalender

Fun in Athletics

Datum: 9.Dezember 2017
Zusammenfassung: Spass, Teams, gute Laune...
mehr »

Kreissportlerehrung


Die Ehrung - das "Brot des Sportlers"...


Informationen und Unterlagen der Kreisverwaltung OE


Für das Jahr 2013 findet die Kreissportlerehrung erstmals nicht im Januar, sondern
wegen der besseren Witterungsverhältnisse und der längeren Vorbereitungszeit
im März des Folgejahres statt.


Im Gesamten und insbesondere für unsere Sportart Leichtathletik ergeben sich
leider einige Änderungen, über die die Gemeinschaft der Kreisvereine bei ihrem
Zusammentreffen im Oktober nicht sehr angetan war.

So soll die Leichtathletik keine Möglichkeit mehr bekommen, sich auch bei dieser
Ehrung als Mannschaftssport zu präsentieren, die sie unzweifelhaft aber ist. Man
denke insbesondere an Mehrkampf-Teams, DMM-Mannschaften und die Staffeln.
Darüber hinaus sollen Sportler und Sportlerinnen, die Ihre Leistungen für hiesige
Vereine erbringen, aber Ihren Wohnsitz nicht / nicht mehr im Kreis Olpe haben,
aus der Ehrung komplett herausfallen. Die gute Arbeit der OE-Vereine wird mit-
hin nicht mehr belohnt.

Sportehrungsrichtlinien des Kreises Olpe vom 01.07.2015 (NEU)
Sportehrungsrichtlinien des Kreises Olpe vom 01.08.2013

(Weitere Infos und Hinweise auf den folgenden Seiten.)


Transparenz-Projekt
Ehrungen - Ein Aufriss
Die Währung Ehrung