LADV
Cosa Win



Wettkampfsoftware

im
Kreis Olpe
Verbands-News
24.09.2017 23:24

FLVW-Nachbarverband LV Nordrhein verschlankt seine Strukturen

Im Leichtathletik-Verband Nordrhein gibt es ab 1. Januar 2018 statt der aktuell 14 Kreisverbände nur noch vier Regionen. Diese Strukturreform ist am Samstag auf einem außerordentlichen Verbandstag in Duisburg mit großer Mehrheit beschlossen worden. Vorrangige Ziele: Ressourcen bündeln, die Bürokratie abbauen und die Teilnehmerfelder bei Meisterschaften aufwerten.

[weiterlesen]



23.09.2017 23:22

Dortmunder Helmut-Körnig-Halle bis zum 26. September gesperrt

Die Dortmunder Helmut-Körnig-Halle, am 17. und 18. Februar 2018 Schauplatz der Deutschen Hallen-Meisterschaften,  wurde als Notunterkunft für die Bewohner eines am Donnerstag geräumten Hochhauskomplexes hergerichtet. Als Grund für die Evakuierung wurden schwere Mängel beim Brandschutz angegeben.

[weiterlesen]



23.09.2017 13:13

Ehrung der Sieger des FLVW-Fair-Play-Pokals 2016/2017

Einen ganzen Schwung Trikotsätze, Bälle, Trainingsleibchen, Pokale und Urkunden konnten die zuständigen Kreisvertreter für ihre fairsten überkreislichen Jugendmannschaften (A- und B-Junioren sowie B-Juniorinnen) im SportCentrum Kamen•Kaiserau stellvertretend entgegennehmen.

[weiterlesen]



Direktlinks
Terminkalender

Südsauerlandlauf

Datum: 4.November 2017
Zusammenfassung: Durch die Wälder der südlichsten OE-Kommune
mehr »

Kreis-Crossmeisterschaften

Datum: 18.November 2017
Zusammenfassung: In Wenden geht´s wieder durch Matsch und unebenes Gelände...
mehr »

Fun in Athletics

Datum: 9.Dezember 2017
Zusammenfassung: Spass, Teams, gute Laune...
mehr »

Mehrkampfregeln

Zusätzlich zu den allgemeinen und/oder disziplinenspezifischen Bestimmungen
im Mehrkampf zu beachtende Regeln:

1) Andere Fehlstartregel (Übersicht)

2) Nur drei Versuche in den Disziplinen Weit, Kugel, Diskus, Speer.

3) Meisterschaften dürfen nicht in allen Mehrkämpfen durchgeführt werden (s.u.,
und §7.1 "Meisterschaften" i.V.m. 7.2 DLO / Übersicht Meisterschaftsmehrkämpfe)

4) Verbindliche Disziplinenreihenfolge in manchen Mehrkämpfen (s.u. und IWR 200
i.V.m. Nationaler Bestimmung des DLV unter IWR 200)

5) Kumulationsmöglichkeit: Einzeldisziplinen eines Mehrkampfs können grundsätzlich
auch für einen anderen Mehrkampf gewertet werden (Öffnungsklausel, §7.5 DLO).
Aber: Schnittmengenverbot bei Blockwettkämpfen.

Punkteberechnung - Welche Punktewertung ist die richtige?

Übersicht (der 2-Tages-Mehrk.):

1. Tag: Männer mU20 mU18 mU16 Frauen wU20 wU18 wU16
1. 100 100 100 100 100Hü 100Hü 100Hü 80Hü
2. Weit Weit Weit Weit Hoch Hoch Hoch Hoch
3. Kugel Kugel Kugel Kugel Kugel Kugel Kugel Kugel
4. Hoch Hoch Hoch Hoch 200 200 100 100
5. 400 400 400
2. Tag: Männer mU20 mU18 mU16 Frauen wU20 wU18 wU16
5. Weit Weit Weit Weit
6. 110Hü 110Hü 110Hü 80Hü Speer Speer Speer Speer
7.
Diskus Diskus Diskus Diskus 800 800 800 800
8.
Stab Stab Stab Stab
9. Speer Speer Speer Speer
10.
1500 1500 1500 1000
Regeln Männer mU20 mU18 mU16 Frauen wU20 wU18 wU16
Reih.f. 10K: 5/10K: 5/10K: 4/9K: 7K: 4/7K: 4/7K: 7K:***
v.R. v.R. v.R.* k.v.R.** v.R. v.R. v.R.* k.v.R.**
Wertg. nur10K 1T:5K 1T:5K 1T:4K nur 7K 1T:4K 1T:4K (s.u.)
2T:10K 2T:10K 2T:9K 2T:7K 2T:7K 2T:7K
Altern. 5K: 5K: 4K:
1.
Weit 100 100
2.
Speer Hoch Weit
3.
200m Kugel Kugel
4.
Diskus Weit Hoch
5.
1500 800
Meist. 5 o. 10K 5/10K 5/10K 4/9K 5 o. 7K 4/7K 4/7K 4 u./o. 7K
Die Regeln für Männer/Frauen gelten entspr. für die Junioren/Juniorinnen (U23).

v.R. = verbindliche Reihenfolge (Sternchen -> mit Ausnahmen, s.u.)
k.v.R.= keine verbindliche bzw. nur eingeschränkt verbindliche Reihenfolge
Innerhalb eines Tages kann von der Disziplinenreihenfolge abgewichen werden.
**Innerh. eines Tages u. tagübergreifend kann von der Disz.-Reihenfolge abgewichen werden
***Integrierter 4-Kampf der wU16 nur bei erlaubtem Verlassen der klass. 7-K-Reihenf. mögl.