Verbands-News
26.07.2017 17:04

„Bewegt ÄLTER werden“ beim Aktionstag des TuS Warstein

„Bewegt ÄLTER werden“ – so lautet das Motto einer Initiative initiiert vom Landessportbund NRW. Teilnehmer ist auch der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW), der seinen Mitgliedern in Kooperation mit dem Kreissportbund Aktionstage anbietet, um den Sport für Ältere in den Vereinen zu fördern.

[weiterlesen]



26.07.2017 08:52

#FRAGdenFLVW – Ihre Fragen und unsere Antworten als Titelthema

#FRAGdenFLVW: Wie unterstützt mich der FLVW bei der Vereinsarbeit? Was sind die Voraussetzungen für eine Trainer-Lizenz? Oder wofür werden die Verbandsabgaben verwendet? – Sie wollen’s wissen, wir möchten antworten! Die Fragen unserer Vereine und Mitglieder sind das Titelthema in der kommenden Ausgabe des WestfalenSport.

[weiterlesen]



25.07.2017 16:38

FLVW-Zukunftspreis 2017: Bewerbungsphase gestartet

Wie zukunftsfähig sind unsere Vereine? Mit welchen Ideen und Konzepten begegnen sie den anstehenden Veränderungen in unserer Gesellschaft? Um auf diese und weitergehende Fragen eine Antwort zu bekommen, hat der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) im Jahr 2008 erstmals den Vereinswettbewerb um den FLVW-Zukunftspreis ausgeschrieben. Jetzt ist die Ausschreibung für den Zukunftspreis 2017 online – Bewerbungsschluss über das Online-Formular ist der 30. November.

[weiterlesen]



FLVW Fairplay Sieger

Fairplay
Direktlinks
Kalender

Hohe Bracht Berglauf

Datum: 2.September 2017
Zusammenfassung: Das Lauf-Event für Bergziegen zum Wahrzeichen des Kreises
mehr »

Kreismeisterschaften Wurf

Datum: 3.September 2017
Zusammenfassung: Speer- und Diskuswurf sowie wiederum auch Kugelstoß...
mehr »

Kinder-LA-Sportfest

Datum: 9.September 2017
Zusammenfassung: Ein spezielles Sportfest für alle U12...
mehr »

Südwestfälische - Die Landesliga der Leichtathleten...

Datum: 10.September 2017
Zusammenfassung: Die Bezirksmeisterschaften im Hembergstadion in Iserlohn...
mehr »

Kreis-Mehrkampfmeisterschaften

Datum: 16.September 2017
Zusammenfassung: Mehrkampf wieder für alle - Hier messen sich die Könige der Athleten
mehr »
   weitere Termine

Frauen

Der Finnentroper Engelbert Schulte, 1. Vorsitzender des FC Finnentrop und seit über 30 Jahren mit dem Frauenfußball beschäftigt, ist ab sofort Koordinator für den Frauenfußball im Fußballkreis Olpe. Das teilte der Kreisvorsitzende Joachim Schlüter mit.

Der 54-jährige Finnentroper gilt als profunder Kenner des Frauenfußballs. Schon Ende 1979 war er maßgeblich am Aufbau des Mädchen- und Frauenfußballs in  Finnentrop beteiligt und leistete damit Pionierarbeit auf diesem Gebiet. Er machte seinen Verein zu einer Hochburg im westfälischen Damen- und Mädchenfußball. Zeitweise waren 2 Damen- und 4 Mädchenmannschaften gemeldet. Die 1. Damenmannschaft spielt zurzeit in der Damen Westfalenliga und belegte dort in der abgelaufenen Spielzeit einen hervorragenden 3. Platz.

Im März 2011 hatte des Präsidiums des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) die neue Kommission Frauenfußball (KFF) ins Leben gerufen. Somit haben jetzt alle Landesverbände des DFB eine entsprechende Kommission bzw. einen Ausschuss. Erster Arbeitsschwerpunkt ist der Auf- und Ausbau der Informations- und Kommunikationsstruktur zum Netzwerk „Wir - der Frauenfußball in Westfalen".

Dazu wird in jedem Kreis ein Koordinator Frauenfußball vor Ort als Kommunikationsbaustein ernannt. Der Kreisvorstand ist überzeugt, dass Engelbert Schulte als Bindeglied zwischen den Vereinen im Kreis Olpe und der KFF den Frauenfußball einen entscheidenden Schritt nach vorne bringen wird.